Rückstauschutz

Sind Sie für die zunehmenden sintflutartigen Regenfälle gerüstet?

Wasser in Keller und Souterrain, unbrauchbar gewordenes Mobiliar, Schimmel und geschädigte Bausubstanz sind der Albtraum jedes Hausbesitzers.

Dabei sind die Möglichkeiten an Überschwemmungs- und Rückstauschutz vielfältig. Wir beraten Sie und helfen Ihnen bei der Umsetzung der für Sie optimalen Maßnahmen – ob Rückstauverschlüsse, Hebeanlagen, Leichtflüssigkeitssperre, Rückstausicherungen im Hausanschluss-Schacht etc.

Wer beim Neubau den Rohrverlauf und die entsprechenden Schutzmaßnahmen fachmännisch planen lässt, ist schon auf der Gewinnerseite. Und dem nachträglichen Einbau haften zu Unrecht noch immer längst überholte Szenarien an. Denn dank neuer Techniken lässt sich das Wasser bereits vor dem Haus abfangen. So ist beispielsweise der nach dem Baukastensystem gefertigte Rückstauschacht auch für den nachträglichen Einbau bei bestehenden Gebäuden bestens geeignet – und sorgt darüber hinaus für zusätzliche Nutzfläche im Keller.

ANMELDUNG FÜR DEN SCHLÖR & FASS NEWSLETTER

captcha