Heizen mit Holz und Sonne

03.04.2019, 18:00 Uhr, Eintritt frei

Trockenheit, niedrige Pegelstände, Finanzmarktfaktoren, die politische Großwetterlage – die Gründe für immer unkalkulierbarere Energiekosten sind vielfältig und unberechenbar.  ...

Größtmögliche Energieunabhängigkeit bei gleichzeitig hohen Fördersummen garantiert der Umstieg auf Holz und Sonne. Die Unterschiede beim Einsatz von Holzhackschnitzeln, Scheitholz und Pellets werden ebenso thematisiert wie die Vorteile der Kombination aus Pelletofen und Solarthermie sowie Funktionsweisen, Fördermittel und größere Nutzen gegenüber dem Heizen mit fossilen Brennstoffen.


Referent: Norbert Schlör, Schlör & Faß GmbH
Veranstaltungsort: COLLECTUS Energiezentrum Speyer, Wormser Landstr. 247.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.